Konzeption

Grundsätze meiner pädagogischen Arbeit

Die Gestaltung der täglichen Abläufe und der pädagogischen Arbeit sind angelehnt an die Pädagogik von Maria Montessori. Alle Kinder sind einzigartig und haben eine ganz eigene Persönlichkeit. Kinder haben ein natürliches Bedürfnis Dinge zu erlernen und Probleme selbstständig zu bewältigen.


"Hilf mir, es selbst zu tun. Zeig mir, wie es geht.
Tu es nicht für mich, ich kann und will es allein tun.
Hab Geduld, meine Wege zu begreifen.
Sie sind vielleicht enger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will.
Mute mir auch Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen."

(Leitspruch Maria Montessori)


Ein wertschätzendes und liebevolles Umfeld sorgt dafür, dass sich die Kinder Ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend entwickeln können. Allzu oft drängen wir die Kinder in eine Richtung, die uns vorschwebt, wie sie zu sein haben. Was sie wann können sollten, was sie wann machen sollten. Aber jedes Kind bestimmt sein Tempo selbst! Wichtig ist mir, die Kinder bei den Schritten in die Eigenständigkeit unterstützend zu begleiten, Ihnen dabei aber ausreichend Freiraum zu geben um in Ihrem eigenen Tempo zu lernen und zu erforschen.

Damit sich die Kinder in das Spiel beziehungsweise in ihre „Arbeit“ vertiefen können ist eine gute vorbereitete Umgebung und das richtige Material unerlässlich. Eine entspannte und ruhige Umgebung in der Kindertagespflege bietet die Möglichkeit für einprägsame und anschauliche Sinneserfahrungen.

Ihre Arbeits- und Spielmaterialien finden die Kinder auf ihrer Höhe im Regal immer an der gleichen Stelle, so dass es ihnen möglich ist, das Material selbstständig zu wählen, aus dem Regal zu nehmen und auch zurück zu räumen. Wichtiger ist auch hier die Qualität des Angebots, als die Anzahl. Ein „zu viel“ überfordert die Kinder leicht und kann somit statt im spielen und erforschen in einem Spielzeug-Chaos enden. Die angebotenen Spielsachen werden regelmäßig ausgetauscht und auch dem Alter entsprechend angepasst. Der Umgang mit dem Material fördert die Wahrnehmung, verbessert die Motorik, die sensorische Entwicklung und schult die Auge-Hand-Koordination. Auch dem Sinn für Ordnung wird durch die Präsentation der Materialien Rechnung getragen.

Genau so wichtig wie das konzentrierte“ feinmotorische Arbeiten“, Bücher vorlesen, malen oder basteln und das Bewegen im Raum, ist der Bewegungs- und Freiheitsdrang der Kinder an der frischen Luft. Um diesem gerecht zu werden, gehe ich je nach Wetterlage mindestens hinaus in den Außenbereich oder mache einen Spaziergang. So können auch die Veränderungen der Natur während den Jahreszeiten bewusst erlebt werden. Bitte bedenken Sie dies bei der Auswahl der Kleidung.

 Bildquelle: de.fotolia.com  #116743016 - Children playing with colorful blocks. © famveldman

Kontakt

Kindertagespflege
Melanie Ferreira Silva
Euelner Straße 1
51580 Reichshof-Brüchermühle

Tel.: 02296-9969684
mobil: 0151-61977782
SMS, WhatsApp, Telegram

melanie@die-tagesmutter-kindertagespflege.de